Aktuelle Seite: AKTUELLESBerichte BezirkeJugendforum der Jugendfeuerwehr Unterfranken

Berichte Bezirke

Jugendforum der Jugendfeuerwehr Unterfranken

Würzburg, 05./06.2014: In der Staatlichen Feuerwehrschule in Würzburg fand das Jugendforum der Jugendfeuerwehr Unterfranken statt, in welcher die Jugendsprecher/-innen auch übernachteten. Los ging es am Freitag um 19 Uhr mit der Begrüßung und dem anschließendem Kennenlernen. Nach dem gemeinsamen Abendessen ließen die Jugendlichen den Abend gemütlich mit einer Menge Spaß beim Kicker- und Tischtennisspielen ausklingen. Der Samstag startete um 07:30 Uhr mit dem Frühstück. Anschließend stand von 09:00 bis 11:30 der Vormittag mit dem Dipl. Soz. Päd. Michael Langenhorst auf dem Programm.

Jugendforum Ufr.

Hierbei lernten die Jugendsprecher/-innen Geschicklichkeitsspiele wie zum Beispiel das "Eisschollenspiel" kennen. Bei diesem Spiel standen die Jugendlichen im ganzen Raum verteilt auf ihren Stühlen und durften den Boden nicht berühren. Ziel des Spieles war es, die Tür zu erreichen, indem niemand den Boden berührte, sondern sich nur von Stuhl zu Stuhl fortbewegte. Des Weiteren ging es auch um Vertrauensspiele. Ein Beispiel für ein solches ist das Spiel, bei dem jeder eine Nummer gezogen hatte und sich danach die Augen verbinden musste. Die Aufgabe lag nun darin, sich so anzuordnen, dass alle Nummern wieder aufeinanderfolgend in einer Reihe standen. Hier war der Orientierungssinn besonders gefragt.

Nach dem Vormittag gab es dann um 12:00 das Mittagessen. Daraufhin kam es zum Abschluss der Jugendforums, die Wahlen des Bezirks-Jugendsprechers. Dabei wurde die 1. Bezirks-Jugendsprecherin Julia Rupkalvis und ihre zwei Stellvertreter Benedikt Schmitt und Alicia Pfuhlmann gewählt. Somit endeten zwei erlebnisreiche und schöne Tage.

Jugendforum Ufr. Gruppenfoto

Text: Alicia Pfuhlmann, stellv. Bezirks-Jugendsprecherin Unterfranken

Fotos: Benedikt Schmitt, stellv. Bezirks-Jugendsprecher Unterfranken

Zum Anfang