Aktuelle Seite: AKTUELLESBerichte LandIntegration – Miteinander statt Nebeneinander!

Berichte Land

Integration – Miteinander statt Nebeneinander!

„Integration heißt nichts anderes als „Herzliche Aufnahme“! Jede und jeder, der bei der Jugendfeuerwehr mitarbeiten möchte, ist willkommen. Natürlich haben wir eigene Verhaltensregeln, aber ohne gemeinsame Absprachen (und nichts anders sind Regeln) funktioniert eine Gruppe, und ist sie auch noch so klein, nicht. Klar ist auch, dass wir die Art und Weise unseres Zusammen seins nach demokratischer Weise festlegen.

Wir sollten aber auch allen in unserer Gesellschaft mitteilen, dass es uns, die Jugendfeuerwehr, gibt. Dazu gehen wir einen Schritt auf diejenigen zu, die uns noch nicht so richtig kennen. Ein Schritt von uns Jugendfeuerwehr, und wir sind vielen so nahe, dass wir ganz unkompliziert darstellen können, wie wir denken und was wir sind: umgänglich und sportlich, zielgerichtet und abenteuerlich, kameradschaftlich und liberal, zupackend, fordernd und fördernd. Integration heißt Grenzen und Hindernisse, die vorhanden aber störend sind, zu beseitigen. Grenzen in unserem Denken werden durch Taten nivelliert, Hindernisse durch Aktionen überwunden. Integrieren beginnt mit einer einfachen Übung: Lasst uns es tun!“
(Text: Johann-Peter Schäfer, ehem. Bundesjugendleiter der Deutschen Jugendfeuerwehr)

 

Integration ist eine tolle Sache. Doch wie an die Sache herangehen?
Auf Grund vieler Fragen und Unsicherheiten hat die Deutsche Jugendfeuerwehr ein Arbeitsheft zum Thema „Tipps, Anregungen und Praxisbeispiele zur Integration in den Jugendfeuerwehren“ herausgegeben.
http://www.jugendfeuerwehr.de/uploads/media/Arbeitsheft_Integration_02.pdf

 

Die Jugendfeuerwehr Bayern hat dazu ebenfalls eine Handreichung erarbeitet:

 

Zudem gibt es Flyer in verschiedenen Sprachen, welche über die Jugendfeuerwehr informieren.
http://www.jugendfeuerwehr.de/uploads/media/Komm_mach_mit_Flyer_englisch_02.pdf
http://www.jugendfeuerwehr.de/uploads/media/Komm_mach_mit_Flyer_finnisch_02.pdf
http://www.jugendfeuerwehr.de/uploads/media/Komm_mach_mit_Flyer_franzo__sisch_02.pdf
http://www.jugendfeuerwehr.de/uploads/media/Komm_mach_mit_Flyer_italienisch_02.pdf
http://www.jugendfeuerwehr.de/uploads/media/Komm_mach_mit_Flyer_polnisch_02.pdf
http://www.jugendfeuerwehr.de/uploads/media/Komm_mach_mit_Flyer_ruma__nisch_02.pdf
http://www.jugendfeuerwehr.de/uploads/media/Komm_mach_mit_Flyer_russisch_02.pdf
http://www.jugendfeuerwehr.de/uploads/media/Komm_mach_mit_Flyer_tu__rkisch_02.pdf

 

Auch der Deutsche Feuerwehrverband hat sich bereits intensiv mit dem Thema Integration beschäftigt, und stellt dazu auf seiner Homepage umfangreiches Infomaterial und Handreichungen zur Verfügung.
http://www.feuerwehrverband.de/112-projekt.html

 

Zum Anfang