Aktuelle Seite: AKTUELLESBerichte Landkreise und StädteTeamgeist und gute Ausbildung zeichnen die Allgäuer Jugendfeuerwehren aus

Berichte Landkreise und Städte

Teamgeist und gute Ausbildung zeichnen die Allgäuer Jugendfeuerwehren aus

Über 150 Buben und Mädchen zeigen beim 13. Allgäuer Feuerwehrtag was in ihnen steckt.

(Füssen/Oberallgäu) Die 13. Auflage des Allgäuer Feuerwehrtages beim Sport-Markt in Füssen bot den vielen Zuschauern wieder packende Duelle des Allgäuer Feuerwehrnachwuchses im K.O.-Saugleitungskuppelwettbewerb. Mit nur vier Punkten Vorsprung sicherte sich im teaminternen Finale die Mannschaft Sulzberg 4 den Sieg vor Sulzberg 1. Die vier Jugendlichen dürfen nun mit ihrem Betreuer unter der Leitung von Thomas Waibel von purelements aus Sonthofen eine Heli-Canyoningtour im Tessin erleben. Den dritten Platz sicherte sich die Mannschaft Altusried 1 vor Hochgreut 2. Motiviert und gut vorbereitet starteten insgesamt 39 Mannschaften aus dem Ost- und Oberallgäu.

So lobte Ostallgäus Kreisbrandrat Markus Barnsteiner die hervorragende Vorbereitung der Jugendlichen auf den Wettbewerb durch die Jugendwarte. „Wir müssen zu den Menschen hingehen, um für Feuerwehrnachwuchs zu werben“, sagt Klaus Grosch, Kreisjugendfeuerwehrwart aus dem Ostallgäu „und da sind die Allgäuer Feuerwehrtage eine gute Möglichkeit“. 

Ein abwechslungsreiches Programm rund um die Feuerwehrtage - insbesondere für Kinder -  bietet den richtigen Rahmen, um über das ehrenamtliche Engagement der Feuerwehren zu informieren und vor allem für Nachwuchs zu werben. Ein Renner war das Hebekissenlabyrint des neuen Infohängers des Kreisfeuerwehrverbandes Ostallgäu. Durch die jährlich wiederkehrende Ausrichtung des Allgäuer Feuerwehrtags möchte Sponsor Franz Schratt vom Sport-Markt das große ehrenamtliche Engagement der vielen Freiwilligen Feuerwehren tatkräftig unterstützen. „Das ist für uns eine Win-Win-Situation“, beschreibt Oberallgäus Kreis-Jugendfeuerwehrwart Florian Speigl den Erfolg der Veranstaltung. Ein spannender Wettbewerb, eingebettet in ein interessantes Rahmenprogramm, leckeres Essen, tolle Angebote im Sport-Markt und dadurch überall strahlende Gesichter bestätigen das Konzept. Am Ende durfte jeder Teilnehmer und Betreuer ein Geschenk mit nach Hause nehmen und so gab es am Ende nur viele Sieger.

 

Ergebnisse K.O.-Finale

Platz              Mannschaft             Punkte

1                      Sulzberg 4                57 *

2                      Sulzberg 1                61 *

3                      Altusried 1                 63 *

4                     Hochgreut 2              63 *

5                      Sulzberg 5                68 *

6                      Lauben-Heising 1    75 *

7                      Friesenried 1            62 *

8                      Schrattenbach 1      84 *

* Punkte des jeweiligen Finaldurchgangs

 

Text und Bild: Florian Speigl (Kreisjugendwart der Kreisjugendfeuerwehr Oberallgäu

 

Facebook

Newsflash

Alle Unterlagen für den Wissenstest "Verhalten bei Notfällen" hier

-------------------------

 

-------------------------

-------------------------

-------------------------

Imagekampagne - Finde auch du dein Feuer!

#FINDEDEINFEUER

-------------------------

Jetzt für unseren Newsletter anmelden!

JFireMail

Suchen


Zum Anfang