Aktuelle Seite: PROJEKTE & THEMENVerkuppelt - die KontaktbörseEinmal hin und zurück - Hamburg und Lohbrügge

Einmal hin und zurück - Hamburg und Lohbrügge

In diesem Interview berichtet Alexander Wilhelm über die Partnerschaft zwischen der Jugendfeuerwehr Bamberg (Stadt Bamberg, Oberfranken) und der Jugendfeuerwehr Lohbrügge (Hamburg).  Alexander Wilhelm ist Stadt-Jugendfeuerwehrwart in Bamberg. 

Jugendfeuerwehr Bayern: Wo kommst du her?

Wilhelm: Wir kommen aus der oberfränkischen Stadt Bamberg.

Jugendfeuerwehr Bayern: Wo kommt eure Partnerjugendfeuerwehr her?

Wilhelm: Unsere Partnerjugendfeuerwehr kommt aus dem Stadtteil Lohbrügge was zur Hansestadt Hamburg gehört.

Jugendfeuerwehr Bayern: Wie habt ihr euch kennengelernt? Wie ist die Partnerschaft entstanden? Wie lange gibt es sie schon?

Wilhelm: Über eine Veranstaltung meiner aktiven Wehr die 2007 in Hamburg zu Gast war. Bei dieser Veranstaltung gab es viele Möglichkeiten zum Austausch sowohl gesellig als auch im Fachlichen. Da ich damals schon stellv. Stadt-Jugendfeuerwehrwart war, tauschte man sich zu Jugendbelangen intensiv aus. Seit 2012 gibt es die Partnerschaft zwischen den Jugendfeuerwehren.

Jugendfeuerwehr Bayern: Wie gestaltet sich eure Partnerschaft? Besucht ihr euch? Macht ihr Unternehmungen, etc.?

Wilhelm: Die Partnerschaft gestaltet sich mit gegenseitigen Einladungen zu Festen und Jubiläen, durch Austausch der Jugendverantwortlichen und dessen gegenseitigen Besuchen. Wir waren bereits zwei Mal in Hamburg, die Hamburger lassen noch auf sich warten. Wenn es aber zum Treffen kommt, ist Aktion vorprogrammiert. Gesellige Runden in der Form eines Kameradschaftsabends, Stadtrundfahrt und Besichtigung von Feuerwehren.

Jugendfeuerwehr Bayern: Was findet ihr daran toll eine Partnerjugendfeuerwehr zu haben?

Wilhelm: Es ist ein schönes Gefühl zu wissen, dass man in der Feuerwehrfamilie lebt und egal wo man hinkommt, wo man sich schätzt und willkommen ist. Jede Jugendfeuerwehr hat seine Probleme, ob Groß oder Klein und wir können über den Tellerrand schauen und uns austauschen.

Jugendfeuerwehr Bayern: Wie sieht es aktuell aus? Haltet ihr Kontakt? Gibt es schon Überlegen für das nächste Treffen (sofern es wieder möglich ist?)

Wilhelm: Aktuell sind die Jugendfeuerwehr Bamberg und die Jugendfeuerwehr Lohbrügge 50 Jahre alt geworden, was wir feiern wollten, weshalb wir sogar Termine abgestimmt haben, um einen gegenseitigen Besuch zu ermöglichen. Ja wir halten guten Kontakt und planen nun für das Jahr 2022, wo dann auch die Partnerschaft 10 Jahre wird.

Bildnachweis: Die Bilder wurden von Alexander Wilhelm zur Verfügung gestellt. Die Bilder sind vor der Pandemie entstanden.

 

Facebook

Newsflash

Das neue Logo der Jugendfeuerwehr Bayern

 

--------------------------

Alle Unterlagen für den Wissenstest 2021 "Organisation der Feuerwehr und Jugendschutz" hier

-------------------------

 

-------------------------

-------------------------

Jetzt für unseren Newsletter anmelden!

JFireMail

Suchen


Zum Anfang