Seminar: Grenzüberschreitungen an Kindern und Jugendlichen

Die JUGENDFEUERWEHR BAYERN bietet am 28. September 2019 ein kostenloses Tagesseminar, zum Thema „Grenzüberschreitungen an Kindern und Jugendlichen – Wissen, Handeln, Schützen“ für Jugendfeuerwehrwarte an. Dieses wird von Jennifer Hansen (Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Nürnberg e.V.) durchgeführt.

Seminarinhalte:    

Teil 1: Schutz von Kindern und Jugendlichen im Verein/Verband vor sexueller Gewalt

  • Was ist sexualisierte Gewalt?
  • Risikofaktoren
  • Folgen
  • Täter/-innenstrategien
  • Umgang mit Verdacht

Teil 2: Nähe und Distanz im Umgang mit Kindern und Jugendlichen im Verein/Verband

  • Wie viel Nähe und Distanz sind in der Vereinsarbeit mit Kindern und Jugendlichen wichtig und nötig, um eine gute, achtsame Arbeit mit Kindern und Jugendlichen möglich zu machen?
  • Wo liegen Risiken und Herausforderungen, aber auch Chancen zu schützen und zu unterstützen?
  • Schützende Strukturen in Einrichtungen, Vereinen, Verbänden
  • Stärkende Erziehung zum Schutz vor (sexueller) Gewalt

Termin: Samstag, 28. September 2019 von 9:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Zielgruppe: Jugendfeuerwehrwarte und deren Stellvertreter, Jugendbetreuer, Kreis- und Stadtjugendfeuerwehrwarte und Mitglieder der Kreis- und Stadtjugendfeuerwehrausschüsse

Ort: Nürnberg (Johanniter Straße 3 -90425 Nürnberg)

Kosten: Die Kosten für Seminar und Verpflegung werden übernommen. Reisekosten sind von den Teilnehmern/-innen selbst zu tragen.

Weitere Informationen und die Anmeldung gibt es hier: